MEDIASERVICE NOVOTNY - TV NEWS - PRESS AGENCY - MUNICH
Tel. +49.89.13929433 - Mobil: +49.17647335920, Mobil: +49.17699525429

  HOME | REPORTAGEN: | LIVE | FREIZEIT | WETTER
 
München: Mega-Stau in München
   

Aktualisiert - Aktuelles Foto- und Videomaterial
Mega-Stau in München
26.01.2021 | Text: MSN/PM | Foto: TV
München: Am Abend ging auf der Arnulfstraße und der Wendl-Dietrich-Straße nichts mehr. Es soll weitere drei tage Scheien.
Presseinfos, Foto- und Videomaterial auf Anfrage: info(at)mediaservice-novotny.de
Videobeitrag

 

 

München: Verschärfte Lockdown bis Ende Januar

    Keine neue Mutation in Garmisch
22.01.2021 | Text: MSN/PM | Foto: TV
München: Wie sich herausgestellte die im Krankenhaus von Garmisch-Partenkirchen festgestellte neue Corona-Variante ist keine neue Mutation. Es handelt sich zwar um eine neue Variante, die aber schon im März 2020 entdeckt wurde.
Presseinfos, Foto- und Videomaterial auf Anfrage: info(at)mediaservice-novotny.de
 

Prag | München: AfD Berater Klaus als zwielichtige Person im Umgang mit Corona-Virus entlarvt

   

Klaus verbreitet konspirative Theorien über Corona-Virus
München: Für große Aufregung sorgte im Institut Vaclav Klaus (IVK) in der Villa auf Hanspaulka in Prag eine Veröffentlichung eines Eintrags auf den Webseiten des tschechischen Gesundheitsministeriums über Unwahrheiten, Desinformationen und konspirativen Theorien über Covid-19 und ihre Verfasser. Auf einer Stelle las Klaus im diesen Zusammenhang seinen Namen und schäumte vor Wut. Bis jetzt verlangte Klaus erfolglos von dem neuen Gesundheitsminister Jan Blatny eine Erklärung und die Löschung des Eintrags.
Presseinfos, Foto- und Videomaterial auf Anfrage: info(at)mediaservice-novotny.de

 

München: Gestern brach ein Mensch am Nymphenburger Kanal ein

    Lebensgefahr auf dem Nymphenburger Kanal
06.01.2021 | Text: MSN/PM | Foto: TV
München: Münchnerin redet jungs da Eishockeyspielen an der Gerner Brücke erfolgreich aus. Gester brach ein Mensch beim betreten der Eisfläche ein. (Wir haben berichtet).
Presseinfos, Foto- und Videomaterial auf Anfrage: info(at)mediaservice-novotny.de
 

München: Polizei warnt vor dünnem Eis am Nymphenburger Kanal

   

Lebensgefahr auf dem Nymphenburger Kanal
05.01.2021 | Text: MSN/PM | Foto: TV
München: Münchner Polizei warnt vor Lebensgefahr auf dem Nymphenburger Kanal. Es ist bereits jemand eingebrochen.
Presseinfos, Foto- und Videomaterial auf Anfrage: info(at)mediaservice-novotny.de

   
  Mehr erfahren Videobeitrag Videobeitrag | Videobeitrag

         
 
Text: MSN | Foto: MSN/PN
MORD WAR IHRE PASSION
Bis heute fasziniert sie... Mehr
 
Text: MSN | Foto: MSN/PN
Radlnacht in München
17.000 radeln durch die Nacht
 
Text: MSN | Foto: MSN/PN
Kampf um Wasser
Klimabericht in Genf vorgestellt
 
Text: MSN | Foto: MSN/PN
EU-Wahl
Interview mit Manfred Weber
 
   
   Presseinfos, Foto- und Videomaterial auf Anfrage: info(at)mediaservice-novotny.de
  channel48 Filmproduktion