MEDIASERVICE NOVOTNY - TV NEWS - PRESS AGENCY - MUNICH
Tel. +49.89.13929433 - Mobil: +49.17647335920

  HOME | REPORTAGEN: | LIVE | FREIZEIT | WETTER
 
München: Innenministerkonferenz in München
   

Aktualisiert - Aktuelles Foto- und Videomaterial
Bayern hat den Vorsitz
29.11.2022 | Text: MSN/PM | Foto: PN
München: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann stellt die Themen der kommenden Innenministerkonferenz in München vor. In einem exklusiven Interview mit MSN24 lobte der Innenminister die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Tschechien und die reibungslose Kommunikation mit dem tschechischen Innenminister Vít Rakušan. In Sachen steigenden Migrationszahlen, sagt Herrmann "Es gibt kein Grund die Grenzkontrollen zu Tschechien einzuführen". Bis November gelten aktuell noch Kontrollen an der deutsch-österreichischen Grenze.
Presseinfos, Foto- und Videomaterial auf Anfrage: info(at)mediaservice-novotny.de
Videobeitrag

 

 

München: Erinnerungen an die Heimat

    Böhmische Weihnachten
26.11.2022 | Text: MSN/PM | Foto: PN
München: In München ist es jetzt schon überall sehr Weihnachtlich. Es wird handgemachter Baumschmuck präsentiert und in alter Gewohnheit trifft man sich um sich zu unterhalten gerne im Sudetendeutschen Haus in München.
Presseinfos, Foto- und Videomaterial auf Anfrage: info(at)mediaservice-novotny.de
Videobeitrag
 

München: Ausstellung im "Haus des Deutschen Ostens München"

   

Ausstellung: "Flüchtlinge und Vertriebene im Münchner Norden"
09.11.2022 | Text: MSN/PM | Foto: TV
München: München war für viele Vertriebene aus der Tschechoslowakei die Stadt des Neuanfangs. Sie verloren das kostbarste was sie hatten, ihre Heimat und ihr Zuhause. Kinder die mit ihren Eltern vor 77 Jahren aus ihrer Heimat geflüchtet oder abgeschoben wurden, erinnern sich auf den größten Verlust ihres Lebens.
Presseinfos, Foto- und Videomaterial auf Anfrage: info(at)mediaservice-novotny.de
Videobeitrag

 

München: Klimaaktivisten Demo am Stachus

    Scientist Rebellion demonstriert in München
02.11.2022 | Text: MSN/PM | Foto: PN
München: Um auf die Inhaftierung der Scientist Rebellion aufmerksam zu machen demonstrierte eine Handvoll Aktivisten am Mittwoch am Stachus in München. Die Gruppe kündigte weitere Aktionen auf den Autobahnen rund um München. Vor einer Woche versprühten Aktivisten der Gruppe Farbe im BMW Welt und klebten sich an einen Fahrzeug.
Presseinfos, Foto- und Videomaterial auf Anfrage: info(at)mediaservice-novotny.de
Videobeitrag_01 | Videobeitrag_02
 

München: Terrorismusabwehr der Bundeswehr und der Polizei

    Lebensbedrohliche Einsatzlage
20.10.2022 | Text: MSN/PM | Foto: PN
München: Übung der Bundeswehr und der Polizei in München. Bayerns Innenminister und der Befehlshaber des Führungskommandos Generalleutnant Carsten Breuer stellen in München ein Führungskräfteworkshop vor.
Presseinfos, Foto- und Videomaterial auf Anfrage: info(at)mediaservice-novotny.de
Videobeitrag
 

München | Andechs: 58. Europatag

      58. Europatag in Andechs
15.10.2022 | Text: MSN/PM | Foto: PN
München | Andechs: Europa verständlich machen, war das Moto des vergangenen Treffen von PANEUROPA Deutschland im bayerischen Andechs. Als besonderen Gast begrüßte Präsident der PANEUROPA Deutschland Bernd Posselt die Starjournalistin aus Prag Ludmila Rakušanová (Foto). Mehr auf Anfrage.
Presseinfos, Foto- und Videomaterial auf Anfrage: info(at)mediaservice-novotny.de
 
 

Straubing: Grenzpolizei zieht erste Bilanz verstärkten Kontrollen zu Tschechien und Österreich

    Migrationskrise
11.10.2022 | Text: MSN/PM | Foto: PN
Straubing: "EU-Außengrenzschutz ist mangelhaft", sagt Joachim Herrman und ordnet verstärkte Grenzkontrollen zu Tschechien und Österreich. Seit Freitag gelten verstärkte Grenzkontrollen zu Tschechien und Österreich. Wie verlief das erste Wochenende an Bayerns Grenzen? Wir fragten in Straubing den Pressesprecher Maximilian Bohms.
Presseinfos, Foto- und Videomaterial auf Anfrage: info(at)mediaservice-novotny.de
Videobeitrag
 
 

München: Brasilien-Präsidentenwahl in München

   

Brasilianer wählen in München ihren Präsidenten
02.10.2022 | Text: MSN/PM | Foto: PN
München: Aus ganz Bayern sind sie nach München gereist. Im Wechselwetter harren tausende Brasilianer rund um die Städtische Friedrich-List-Wirtschaftsschule in der Westenriederstraße in München aus. Dort können sie ihren brasilianischen Präsidenten wählen. Der linke Präsidentenkandidat Lula liegt zwar mit 47,97 Prozent vorne, reicht es aber nicht für den Sieg. Der rechte Amtsinhaber Jair Bolsonaro erhielt 43,60 Prozent. Am 30. Oktober müssen beide Politiker in eine Stichwahl.
Presseinfos, Foto- und Videomaterial auf Anfrage: info(at)mediaservice-novotny.de
Videobeitrag

 

Prag: Tschechien führt Grenzkontrollen zu Slowakei ein

   

Migration: Tschechien warnte Slowakei... vergebens
29.09.2022 | Text: MSN/PM | Foto: PN
Prag: Tschechischer Innenminister Vít Rakušan führt ab Donnerstag preventiv Grenzkontrollen zu Slowakei erstmals für 10 Tage ein. Slowakei hält sich nicht an internationale Rückführungs-abmachungen, beklagt Rakušan. Migranten hauptsächlich aus Syrien nutzen die Balkantrasse um na Deutschland über Tschechien zu gelangen. Im unseren Exklusiv-Interview vor zwei Wochen in München, warnt Rakušan indirekt die Slowakei mit Grenzkontrollen.
Presseinfos, Foto- und Videomaterial auf Anfrage: info(at)mediaservice-novotny.de
Videobeitrag |
Bericht: Der erste Tag der Kontrollen

 

Bamberg: Ehemaliger Bürgermeister von Unterhaching Erwin Knapek mit der höchsten Auszeichnung für Umwelt ausgezeichnet

   

Höchste bayerische Auszeichnung für Dr. Knapek
22.09.2022 | Text: MSN/PM | Foto: PN
Bamberg: Der ehemalige Komotauer im Sudetenland 1942 geborene Erwin Knapek aus Oberhaching übernahm heute Nachmittag im Bamberg aus den Händen von Bayerns Minister für Umwelt und Verbraucherschutz Thorsten Glauber die höchste Auszeichnung für sein Engagement für die Umwelt.
Presseinfos, Foto- und Videomaterial auf Anfrage: info(at)mediaservice-novotny.de
Videobeitrag

 

München: Aktuelles Migrationsproblem erreicht Berlin noch nicht

   

Bayerns Migrationsproblem
21.09.2022 | Text: MSN/PM | Foto: PN
München: Der aktuell schnelle Anstieg der illegalen Migration an Bayerns Grenzen hat das Bayerische Innenministerium auf den Plan gerufen. Fast von den restlichen deutschen Medien unbemerkt traf sich Bayerns Innenmister Joachim Herrmann am 12. September in München mit seinem tschechischen Amtskollegen Vít Rakušan (wir haben informiert). Auf einer anschließenden gemeinsamen Pressekonferenz unterstrich Joachim Herrmann seine Besorgnis...
Presseinfos, Foto- und Videomaterial auf Anfrage: info(at)mediaservice-novotny.de
Videobeitrag
| Bericht

 

Altötting | München: Abgestellte Maybach ist plötzlich verschwunden

    Plötzlich verschwunden. Geheimnisvoller Maybach von Altötting
07.08.2022 | Text: MSN/PM | Foto: PN
Altötting | München – Als wir zum ersten Mal über den geheimnisvollen Maybach berichtet haben, stand er schon mehrere Wochen unbewegt auf einem Kiesparkplatz unweit der österreichischen Grenze in Altötting. Damals vermutete man im Ort, dass der Wagen der Luxusklasse einem Oligarchen auf der Flucht aus der Ukraine gehören könnte. Weitere Monate sind vergangen und der Wagen ist jetzt verschwunden, wir treffen einen Hundehalter, der Tag für Tag mit seinem Hund rund um den Parkplatz spazieren geht. Der Einwohner äußert eine Vermutung, wem der Wagen mit dem ukrainischen Kennzeichen gehören könnte. Unweit von hier gäbe es eine...
Presseinfos, Foto- und Videomaterial auf Anfrage: info(at)mediaservice-novotny.de
Videobeitrag
 

Memmingen: Die größten Historienfestspiele in Europa

   

Wallenstein, hätte es gefallen
24.07.2022 | Text: MSN/PM | Foto: PN
Memmingen: Nirgendwo wird an den in Tschechien geborenen Oberbefehlshaber der kaiserlichen Streitkräfte des Heiligen Römischen Reiches Albrecht Wenzel Eusebius Wallenstein so oft erinnert, wie in Mitteleuropa. Heute eröffnete Bayerns Ministerpräsident Markus Söder die größten Historienfestspiele in Europa, die "Wallensteinfestspiele" in Memmingen.
Presseinfos, Foto- und Videomaterial auf Anfrage: info(at)mediaservice-novotny.de

Videobeitrag

 

München: Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung

   

Joachim Herrmann:
"Heimatvertriebene waren und sind Pioniere der Zukunft in Bayern"
12.07.2022 | Text: MSN/PM | Foto: PN
München: Bayerns Vize und Innenminister brachte seine Rede zum Gedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung auf dem Fahrrad in die Staatskanzlei. Mit einer Gedenkminute wurde in der Staatskanzlei an die Opfer der Vertreibung gedacht. In seiner Rede machte Herrmann deutlich, dass die Heimatvertriebenen ein Gewinn für Bayern.
Presseinfos, Foto- und Videomaterial auf Anfrage: info(at)mediaservice-novotny.de
Videobeitrag | Bericht | Bildmaterial

 

München: Krieg in der Ukraine

    Oligarchen in Bayern
28.03.2022 | Text: MSN/PM | Foto: PN
München: Der russische Oligarch Alischer Usmanow besitzt mehrere Villen am Tegernsee.
Einem weiterer Oligarchen, Roman Abramowitsch, gehört ein Schloss oberhalb von Garmisch-Partenkirchen, beide sind Freunde des russischen Diktators Putin.
Für umgerechnet 3 Mio. Euro kaufte Abramowitsch das Jugendstil-Schloss von Boris Jelzins' Tochter Tatjana. Seitdem verkehrten im Ort hochrangige Besucher und Kollegen des Oligarchen, der immer noch Besitzer des Chelsea-Clubs ist, in den Bayerischen Alpen.
Presseinfos, Foto- und Videomaterial auf Anfrage: info(at)mediaservice-novotny.de

Videobeitrag
   
  Mehr erfahren Videobeitrag Videobeitrag | Videobeitrag

         
 
Text: MSN | Foto: MSN/PN
MORD WAR IHRE PASSION
Bis heute fasziniert sie... Mehr
 
Text: MSN | Foto: MSN/PN
Radlnacht in München
17.000 radeln durch die Nacht
 
Text: MSN | Foto: MSN/PN
Kampf um Wasser
Klimabericht in Genf vorgestellt
 
Text: MSN | Foto: MSN/PN
EU-Wahl
Interview mit Manfred Weber
 
   
   Presseinfos, Foto- und Videomaterial auf Anfrage: info(at)mediaservice-novotny.de
  channel48 Filmproduktion  
   © 2022 mediaservice-novotny
Grösseres Bild